Energie & Umwelt

Die Themen Energie und Umwelt sind untrennbar miteinander verbunden und stehen in enger Wechselwirkung. Innovative, nachhaltige Lösungen sind erforderlich, um die Klimaziele zu erreichen und gleichzeitig die Energie- und Ressourcenversorgung aufrecht zu erhalten. Im Center for Energy & Environment forschen rund 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus unterschiedlichen Fachdisziplinen an innovativen und nachhaltigen Lösungen für eine ökologisch, wirtschaftlich und sozial verträgliche Wende.

    Das Center ist in vier Research Areas unterteilt:

    1 Sustainable Innovation

    2  Energy Transition

    3 Thermal Energy Technologies

    4 Environmental Technologies

    In der Research Area Sustainable Innovation werden die Umsetzung der Energiewende und die Meisterung der Herausforderungen des Klimawandels über Programme der EU (Bilaterale territoriale Kooperation, CENTRAL, Danube, Alpe Adria) adressiert. Dabei werden die Themen Energieeffizienz und Erneuerbare Energien in interregionaler Kooperation bearbeitet und Lösungen gemeinschaftlich erarbeitet.

    Ein zentraler Punkt in der Research Area Energy Transition ist die Identifikation von Flexibilitäts- und Effizienzpotentialen in bestehenden Energiesystemen. Damit wird die verstärkte Nutzung von fluktuierend erzeugenden, in ihrer Leistung nur bedingt beeinflussbaren Erzeugungsanlagen ermöglicht. Maßnahmen dafür können entlang der gesamten Energiewertschöpfungskette und energieträgerübergreifend identifiziert, analysiert und nutzbar gemacht werden. Die Nutzbarmachtung bedarf dabei stets einer integralen, mehrdimensionalen Betrachtung, die alle Stakeholder berücksichtigt.

    In der Research Area Thermal Energy Technologies werden innovative Lösungen für die Umwandlung von Biomasse in Strom und Wärme ausgearbeitet. Daneben werden auf Basis thermodynamischer Prozesssimulationen unterschiedliche Varianten der Wärmerückgewinnung untersucht und optimiert. Dabei konnte z.B. ein neuer ORC-Prozess für die Stromproduktion aus Abwärme patentiert werden.

    Die Abfallbewirtschaftung entwickelt sich zunehmend hin zu einer Ressourcenbewirtschaftung. Dies geht einher mit der im Laufe der Zeit veränderten Betrachtungsweise von Abfällen. Wo früher Abfälle unter Umständen gar keine Betrachtung fanden, entwickelte sich die Betrachtungsweise vom grundlegenden Bedürfnis der Entsorgung, über die zunehmende Entwicklung von effizienten Entsorgungsstrukturen, hin zu einer ökologischen und wirtschaftlichen Betrachtungsweise mit dem Ziel Kreisläufe zu schließen. Das Team in der Research Area Environmental Technologies und Sustainable Innovation entwickeln kreislauforientierte Wertschöpfungsketten sowie neue Methoden für die energetische und stoffliche Verwertung von Reststoffen und Abfällen.

    Das Center für Energy & Environment steht in seinen Aktivitäten und Betrachtungen für die Entwicklung von Lösungen auf technischer Ebene mit Hilfe von partizipatorischen Prozessen bei gleichzeitiger Integration der Ergebnisse in bestehende Strukturen und Märkte. Alle Aktivitäten werden dabei stets auch in deren Wechselwirkungen mit dem Klimawandel, sowohl was Klimaschutz als auch Klimawandelanpassung betrifft, umgesetzt.

    Strategische Partnerschaften in Projekten und darüber hinaus sind ein wesentlicher Aspekt in der Bearbeitung der Fragestellungen bzw. der Umsetzung in Demoprojekten. Diese Partnerschaften erstrecken sich dabei auf andere Forschungseinrichtungen, Gemeinden, Technologiepartner, Energieversorger, öffentliche Körperschaften, KMU und auch die Anwender*innen (privat und unternehmerisch) in den adressierten Regionen selbst.

    Die Aktivitäten des Centers werden sowohl durch labortechnische Ausstattung als auch modernste, individuell auf die Fragestellung anpassbare Simulations- und Partizipationsmethoden unterstützt.

    Labor

    • Kesselprüfstand: Leistungs- und Wirkungsgradbestimmung von Scheitholz-, Hackgut- und Pelletskessel mit integrierter Abgasanalyse und Feinstaubmessung
    • Lambdasonden Prüfstand: Vermessung von Lambdasonden zur Bestimmung der Messgenauigkeit und Querempfindlichkeit gegenüber Spurengasen
    • Brennstoffanalytik: Analyse der Brennstoffeigenschaften von festen und flüssigen Brennstoffen
    • Teststand Pelletierung: Teststand zur Erzeugung von Pellets mittels einer Flachmatrizenpresse
    • Pyrolysereaktor: Schneckenreaktoren (Durchsatz 0,5 – 2 kg/h; Temperaturbereich 300 – 700°C)
    • GC/MS – Kopplung für die Analyse von festen (pyrolisierbaren), flüssige (verdampfbare) und gasförmige Proben
    • kontinuierliche Gas-/ und Abgasanalysen mittels FTIR
    • kontinuierliche Abgasanalysen für CO2, CO, SO2, NOx, Summe Kohlenwasserstoffe, Methan, Wasserdampf und Sauerstoff

    Umweltbewertungen

    • Ökobilanzierung mit GaBi oder openLCA
    • Stoffflussanalyse mit STAN

    Simulationsmethoden

    • thermodynamische Prozesssimulation mit IPSE-Pro
    • Statistische Datenanalyse und Programmierung
    • Zeitreihenanalyse, -verarbeitung und -visualisierung
    • Energiewirtschaftliche Prognoseverfahren
    • Techno-ökonomische Energiesystemmodellierung und -simulation
    • Optimierungsmodelle für die Energiewirtschaft
    • Simulation von Sektorkopplungsoptionen und Energiegemeinschaften
    • Modellierung neuer Geschäfts- und Tarifmodelle in der Energiewirtschaft
    • Entwicklung regelbasierter Systeme

    Partizipationsmethoden

    • Qualitative und Quantitative Erhebungen
    • Partizipative Begleitung innovativer Demonstrationsprojekte
    • Stakeholderansprache und -einbindung
    • Co-Creation Prozesse
    • Marktforschung
    • Eye Tracking
    Energie

    SHARE 4.0

    Das Projekt Share 4.0 SK-AT forciert in seinem übergeordneten Projektziel eine vor allem digitale…

    Energie

    Hybrid LSC

    Im Zentrum des Projekts „Hybrid LSC“ steht eine Ökonomie des Teilens. Es geht einerseits um die…

    Energie

    RENATA

    Das Interreg Slowenien-Österreich Projekt „Renata“ beschäftigt sich mit der Renaturierung des…

    Energie

    Usability Studien für Anwendungen der EVN mittels Eye-Tracking

    Ziel dieses Projektes ist die Analyse von ausgewählten Webseiten, Apps und Marketingstimuli mithilfe…

    Energie

    COOL-DOWN GÜSSING

    Die Stadtgemeinde Güssing ist stark von sommerlicher Überhitzung betroffen. Aus diesem Grund sollen…

    Energie

    Studie zur Evaluierung der Zielgruppenorientierung des Leitfadens „FHguide“

    Das Angebot österreichischer Fachhochschulen beläuft sich aktuell auf mehr als 400 Studiengänge in…

    Energie

    Elektrochemische Großspeicher im Ländlichen RAum (EGRA)

    Das Projekt EGRA hat zum Ziel, Vorschläge zur Steigerung der Nutzung von lokalen erneuerbaren…

    Energie

    Klimaatkiv Bauen und Sanieren - Regionalpartner Burgenland

    Klimaaktiv Bauen und Sanieren steht für Energieeffizienz, ökologische Qualität, Komfort und…

    Energie

    EUB Gemeinden

    Im Sinne der Erreichung der Klimaschutzziele des Burgenlandes sollen Unternehmen und Kommunen…

    Energie

    IMPROVE! – Internationales Digitalisierungsprojekt

    Die Digitalisierung stellt Unternehmen aller Branchen vor große Herausforderungen

    Energie

    BEYOND

    Blockchain based ElectricitY trading for the integration Of National and Decentralized local markets

    Energie

    Heat Water Storage Pooling

    Eine hohe Durchdringung der Stromversorgung mit fluktuierender Einspeisung aus erneuerbaren Quellen…

    Energie

    KLAR! Beim Leithaberg

    Die Auswirkungen des Klimawandels sind bereits in vielen Regionen Österreichs spürbar. Dies zeigt…

    Energie

    S3HubsinCE

    Schaffung eines digitalen Innovationsnetzwerks in Zentraleuropa

    Energie

    HYBRID DH Demo

    Hybrid DH DEMO - Open Innovation-Entwicklung & Umsetzung von P2X-Geschäfts- & Finanzierungsmodellen…

    Energie

    KEM QM

    Durchführung des KEM-Qualitätsmanagementsystems nach EEA® in einer Klima- und Energie - Modellregion

    Energie

    ORCINNOVATIV

    ORC-Prozesse (Organic Rankine Cycle) zählen zu den thermodynamischen Kreisprozessen zur…

    Energie

    Green Energy Lab Open Data Platform

    Die Vorzeigeregion Green Energy Lab ist das größte Innovationslabor Österreichs für eine nachhaltige…

    Energie

    KLAR! Pinkafeld-Riedlingsdorf

    KLAR! Pinkafeld-Riedlingsdorf - Klimawandelanpassungsmaßnahmen gegen Trockenheit

    Energie

    START CIRCLES

    Supporting Transition from linear to Circular Value chains

    Energie

    TeTra

    Thermische Energietransformation zur Wärme- und Kälteauskopplung sowie Effizienzsteigerung in Nah-…

    Energie

    Hybrid DH

    Sondierung einer hybriden Netzeinspeisung im städtischen Fernwärmesystem Neusiedl am See

    Energie

    Bedarfs- & Akzeptanzanalysen

    Zur Einrichtung eines neuen Fachhochschul-Studienganges ist der AQ Agentur für Qualitätssicherung…

    Energie

    NAREG

    Im Projekt NAREG werden in der Region Bratislava, Trnava, Samorin, östliches NÖ und Burgenland neue…

    Energie

    ReLEE

    ReLEE - Regionale Lösungen für Energieeffizienz und die Verwendung von Erneuerbarer Energie

    Energie

    Future_Heat_Pump

    Analyse und Weiterentwicklung innovativer Wärmepumpentechnologien für zukünftige Gebäude

    Energie

    FIRECE

    Innovative Financial Instruments for industry low carbon energy transition in Central Europe

    Energie

    ENERGIE-WENDEN

    „Energie-Wenden“ – Forschungs- und Entwicklungsarbeiten im Kontext regionaler Energiesystemplanung…

    Energie

    EMPOWER CITIZENS

    Aktive Sozialraumbeeinflussung für ein Empowerment der smarten Modernisierung im (öko)sozialen…

    Energie

    CAPACON

    Ziel ist es, angewandtes forschungsorientiertes Wissen und die Marktchancen für die Unternehmen der…

    Energie

    WTZ_EEAIE_NZEB

    Energy efficiency and indoor enviroment of nearly zero energy buildings

    Energie

    EUB

    Regionalprogramm der Bundesländer 2017/2018- Landesprogrammträger/Programm-Management und…

    Energie

    Electric, Electronic and Green Urban Transport System

    Das Projekt EGUTS zielt darauf ab, das Potential für E-Mobilität in 8 Donauregionen und Städten…

    Energie

    Windvermarktung

    Musterlösungen über innovative Pilotanwendungen zur intelligenten Vermarktung von Windenergie im…

    Energie

    Energy Lab East

    Erarbeitet wird ein Umsetzungskonzept für den Ausbau und die Netzintegration von volatilen…

    Energie

    URBAN INNO

    Utilizing innovation potential of urban ecosystems

    Energie

    CE-HEAT

    Das Projekt CE-HEAT befasst sich mit der Verbesserung der Energieeffizienz, wobei das Hauptaugenmerk…

    Energie

    Emission Limited Biomass Combustion

    Österreich nimmt weltweit eine führende Stellung im Bereich der Entwicklung und Verbreitung von…

    Energie

    FACDS

    Netzstabilisierung und Optimierung des Verteilnetzes durch Einsatz von „Flexible AC Distribution…

    Energie

    ÖkoEnSys

    Ökologische Bewertung von Energiesystemen

    Energie

    Peltier Heat Pump

    Wärmepumpe ohne klimarelevante Kältemittel

    Energie

    Hybrid Grids Demo

    Die Stadt als Energieschwamm

    Energie

    RaCiA

    Abwärme nutzen – Effizienz erhöhen Das Projekt „RaCiA – Rankine Cycle für industrielle Abwärmen“…

    Energie

    ENEREED - Energie aus Schilf

    Das Projekt ENEREED untersucht Möglichkeiten zur energetischen Verwertung von Altschilf in den…

    Energie

    Energy4buildings

    Testen zum Besten der Energie-Effizienz - Ein innovativer Teststand optimiert das Heizen und Kühlen…

    Energie

    REAct

    Renewable Energy & Efficiency Action Das Burgenland wird ab 2013 stromautark sein und strebt…