Wir forschen, um Probleme zu lösen und das Leben der Menschen zu verbessern.

Low-Tech-Ansätze für Gebäude, neuartige Brennstoffzellen für Gewerbe und Hotels, Geschäftsmodelle für erneuerbare Energien, Sicherheitslösungen für Informationstechnologien und Konsumentenforschung sind Beispiele für die Themen, welche die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Forschung Burgenland gemeinsam mit der FH Burgenland entscheidend mitentwickeln.

ÜBER UNS

3

ForschungsCenter

5

Departments an
der FH Burgenland

2

Standorte im
Burgenland

46

Forschungs-
Mitarbeiter*Innen


Forschung: Das Leben der
Menschen verändern.

LeistungsschauZum Leistungskatalog 2023

Lange Nacht der Forschung 2024

Die Lange Nacht der Forschung findet am 24. Mai 2024 von 17 Uhr bis 23 Uhr an rund 270 Ausstellungsorten quer durch Österreich statt. In allen neun Bundesländern könnt ihr bei freiem Eintritt entdecken, was sonst oft verborgen bleibt: Spannendes, Überraschendes, Erstaunliches!

Auch die FH Burgenland ist mit ihren beiden Standorten in Eisenstadt und Pinkafeld dabei und bietet gemeinsam mit der Forschung Burgenland Stationen, Führungen, Workshops, Vorträge, Live-Präsentationen und Experimente zum Mitmachen, Staunen und Entdecken an.

Hier findet ihre unsere Stationen:

In Eisenstadt im Informatikum

In Pinkafeld in der Laborhalle

Weitere Details Lange Nacht der Forschung


e·nova
 

12.-13. Juni 2024

Intelligente Energie- und Klimastrategien: Energie – Gebäude – Umwelt

Als internationale wissenschaftliche Konferenz konzipiert, richtet sich die e·nova sowohl an die wissenschaftliche Gemeinschaft als auch an berufsfeldorientierte Fachleute. Beiträge beider Gruppen aus dem Bereich der anwendungsbezogenen Forschung und Entwicklung bieten einen Überblick zum Stand der wissenschaftlichen Entwicklung sowie über die Möglichkeiten und den Status der berufspraktischen sowie markttechnischen Umsetzbarkeit.

Weitere Infos

 

Forscherinnentag
 

Habt ihr Lust einen Tag in einem Forschungsgebäude zu erleben?

Für alle Mädchen zwischen 9 und 11 Jahren gibt es die perfekte Möglichkeit dazu beim Forscherinnentag am 15. Juni von 9 bis 14 Uhr im Energie-Umwelttechnik-Labor der FH Burgenland in Pinkafeld.

Das Referat für Frauen, Antidiskriminierung und Gleichbehandlung des Landes Burgenland möchte in Kooperation mit der Forschung Burgenland den Mädchen auf spielerische und spannende Art die Welt der Technik, Naturwissenschaft und Forschung näherbringen. Ihnen Mut für diese Berufsbranchen machen, Interesse wecken, Fähigkeiten aufzeigen und Freude am Forschen und Entwickeln vermitteln.

Anmeldung und alle Infos gibt es hier https://mach-mint.at/forscherinnentag-2024/


Auftragsforschung & Dienstleistung: Was bieten wir an?

Wir bearbeiten Problemstellungen aus der Praxis und suchen wissenschaftlich fundierte und anwendungsorientierte Lösungen: Von studentischen Arbeiten bis zu Auftragsforschung und internationalen Forschungskooperationen.


Unsere Infrastruktur steht auch der Öffentlichkeit zur Verfügung und kann im Rahmen einer
Auftragsforschung genutzt werden. Mehr über unser Angebot findes Sie in unserer aktuellen Dienstleistungsbroschüre!

Wissen,
was abgeht

Auf unseren Social-Media-Kanälen bleibt ihr immer auf dem neuesten Stand. Lasst uns gemeinsam entdecken und erleben!

Folgt uns und bleibt immer informiert auf Facebook, Twitter, Youtube und LinkedIn!

#ForschungBurgenland #EntdeckeMitUns

Gemeinsam forschenKontaktieren Sie uns!