Create synergies in the region Slovakia – Austria by sharing best practices and awareness of innovative technologies to advance digitalized manufacturing

Energie

Das Projekt Share 4.0 SK-AT forciert in seinem übergeordneten Projektziel eine vor allem digitale Verbesserung der Zusammenarbeit der Schlüsselakteure für Forschung und Innovation durch neue Kooperationsformen und praktikable Arbeitsprozesse.

Akronym

SHARE 4.0

Projektlaufzeit

01/04/2021 - 30/11/2022

Projektbudget in EUR

> 500.000

Kooperationsprogramms (CP) Interreg V-A Slowakei – Österreich 2014- 2020


Die gegenwärtigen und zukünftigen digitalen Herausforderungen und Bedürfnisse des Forschungs- und Innovationssystems im Kooperationsraum SK-AT können durch reine regionale/nationale Projekte nicht gelöst werden. Dazu bedarf es einer intensiven grenzüberschreitenden Kooperation, die die vorhanden Potentiale vernetzt und ergänzt.

Dies geschieht anhand von zwei ausgewählten Arbeitsfeldern:

  1.  Industrielle Assistenzsysteme
  2.  Resiliente, Nachhaltige Produktionssysteme.

Insgesamt wird auch gezielt der Herausforderung, die mangelnde Kooperation (insbesondere: Konstanz, Strategie, Ressourcen, Verwertung, Exzellenz) zu verbessern, mittels eins qualitativ hochwertigen Bündels an Service Support begegnet. Als Zielgruppen werden KMU, Forschung und Universitäten, Business Support Organisationen (Techparks, Wirtschaftsförderung etc.) und auch regionale/lokale Behörden in die Projektbearbeitung und deren Folgeaktivitäten einbezogen.

Die geplanten Hauptresultate sind:

  1.  Arbeitsbasis inklusive Governance Modell für das Smart Industry Network SK-AT
  2. Pilotprojekte mit Exzellenzcharakter
  3. Strategie- und Aktionsplan 2021-2027 und
  4. dem Memorandum of Understanding der Projektgruppe, indem die Organisation des Smart Industry Network SK-AT, die gemeinsame Weiterentwicklung und eine konsequente Verwertungsagenda festgeschrieben ist.

Diese Hauptresultate leisten, definiert als neue digitale Produkte und Dienstleistung für Forschung und Innovation, durch den hohen Umsetzungsgrad (Qualitäten und Quantitäten) im Projekt und über die Projektlaufzeit hinaus einen signifikanten Nutzen für die Zielgruppen.



Links & Documents


Infoline

E-Mail AnfrageInfo anfordern