S3HubsinCE

Energie

Schaffung eines digitalen Innovationsnetzwerks in Zentraleuropa

Akronym

S3HubsinCE

Projektlaufzeit

01/03/2019 - 28/02/2022

Im Rahmen des Projekts S3HubsinCE schaffen zehn Partnerorganisationen aus Zentraleuropa (AT, DE, HU, IT, HR, PL, SI) ein digitales Innovationsnetzwerk. In der Projektregion besteht ein hohes Potential zur Umsetzung von regionalen Innovationsstrategien (RIS3). Daher setzt sich das vorliegende Projekt zum Ziel, Unternehmen und Organisationen im Programmgebiet bei ihren Innovationsvorhaben zu unterstützen.

Diesbezüglich wurden innerhalb des Projekts 10 Arbeitsgruppen (Navigation Crews) zu verschiedenen Innovationsthemen gebildet, welche Services für interessierte Unternehmen und Organisationen anbieten:

1.     Data Analytics, Complex Simulation and Modelling

2.     Machine Vision

3.     Predictive Maintenance

4.     Factory & Process Automation

5.     Machinery

6.     Advanced & Smart Materials

7.     Industrial Internet of Things (IoT)

8.     Digital Marketing

9.     Innovation in a Circular Economy

10.   Design & Engineering for Additive Manufacturing

 

Als übergeordnetes Ziel soll dahingehend durch die Projektpartnerschaft ein Innovationsnetzwerk in Zentraleuropa aufgebaut werden.

 

Projektkoordiator: FH Kärnten

 

Bei Interesse am Projekt, oder einer der Navigation Crews, wenden Sie sich bitte an unten angeführte Projektleitung.


Links & Documents


Projektpartner/Forschungspartner

  • TECOS - Slovenian Tools and Die Development Centre
  • Ecipa Hub 4.0
  • Fraunhofer IWU
  • PBN - Pannon Business Network
  • Krakow Technology Park
  • HGK - Croatian Chamber of Economy
  • INTELLIMECH - Consorzio per la Meccatronica
  • bwcon

Auftraggeber/Fördergeber

Infoline

E-Mail AnfrageInfo anfordern