Studie zur Evaluierung der Zielgruppenorientierung des Leitfadens „FHguide“

Energie

Das Angebot österreichischer Fachhochschulen beläuft sich aktuell auf mehr als 400 Studiengänge in den Bereichen Wirtschaft, Technik, Gesundheit, Life Sciences, Soziales, Medien & Design sowie Militär & Sicherheit. Im Rahmen des papiergebundenen Leitfadens „FHguide“ werden sämtliche Studiengänge, Anbieter und Karrieremöglichkeiten mitsamt ergänzenden Informationen aufbereitet.

Akronym

FHguide

Projektlaufzeit

01/02/2020 - 31/03/2020

Projektbudget in EUR

Auftragsforschung

Aufgrund des kontinuierlichen technologischen Fortschritts und des damit verbundenen angepassten Medienkonsums ist vor allem die gegenständliche Zielgruppe der 17 bis 19-jährigen jungen Erwachsenen einer Verschiebung ihrer Bedürfnisse ausgesetzt. Insofern stellte sich die Frage, inwieweit das aktuelle Format des „FHguides“ den aktuellen Anforderungen der Zielgruppen entspricht.

Ziel der Studie war, positiv und negativ wahrgenommene Elemente des „FHguides“ zu identifizieren und entsprechende Empfehlungen zur Optimierung der Ansprache in Bild, Text und Inhalt zu liefern. Hierfür kamen zwei Fokusgruppendiskussionen zum Einsatz: Eine wurde mit der primären Zielgruppe der 17 bis 19-jährigen potentiellen Interessent*innen durchgeführt. Die zweite Fokusgruppe erweiterte den Blickwinkel um Bildungsberaterinnen und Eltern von Maturant*innen.


Projektleiter

Mag. Christina Stolavetz MA

Tel: +43 5 7705-5459
christina.stolavetz(at)forschung-burgenland.at

Auftraggeber/Fördergeber

Infoline

E-Mail AnfrageInfo anfordern