Wopfinger Matrix

Gebäudetechnik

Die Ergebnisdarstellungen des vorangegangenen Projekts „Experimentelle und numerische Untersuchung des Sorptionsverhaltens von unterschiedlichen Baumaterialien“ aus dem Jahr 2017 wurden um die zusätzlich errichteten Gebäude erweitert. Zur Erweiterung wurden Versuchsszenarios wiederholt und mit den bestehenden Auswertungen verglichen.

 

Akronym

Wopf_Mat

Projektlaufzeit

01/04/2019 - 30/09/2021

Projektbudget in EUR

<20.000

Am Werksgelände der Firma Baumit wurden 10 gleichartige Testmusterhäuser zur Evaluierung von unterschiedlichen Baumaterialien errichtet. Im Rahmen des bereits abgeschlossenen Projektes „Experimentelle und numerische Untersuchung des Sorptionsverhaltens von unterschiedlichen Baumaterialien“ aus dem Jahr 2017 erfolgte eine Ergebnisdarstellung für mehrere Betriebsszenarien in Form einer Ergebnismatrix mit einer einfachen Bewertung des Systemverhaltens. Dieser Musterhauspark wurde um drei weitere Häuser erweitert. Für diese Häuser wurden diese Auswertungen erweitert dargestellt. Im Rahmen dieser Erweiterung wurden Versuchsszenarios durchgeführt und mit den vorhandenen Daten verglichen.


Projektleiter

DI Roman Stelzer BSc

Tel: +43 5 7705-5447
Roman.Stelzer(at)forschung-burgenland.at

Projektmitarbeiter

DI(FH) DI Johannes Schnitzer

Tel: +43 5 7705-5438
johannes.schnitzer(at)forschung-burgenland.at

Auftraggeber/Fördergeber

Infoline

E-Mail AnfrageInfo anfordern