Evaluation des Projektes GeKiBu – Gesunde Kinder im Burgenland – Kinder essen gesund

Gesundheit & Soziales

Das Projekt umfasst die Evaluation des Projektes „GeKiBu – Gesunde Kinder im Burgenland: Kinder essen gesund“. Das Evaluationsteam der FH Burgenland, Department Gesundheit, übernimmt die Struktur-, Prozess- sowie Ergebnisevaluation und die Erstellung eines Ergebnisberichtes.

Akronym

Evaluation GeKiBu

Projektlaufzeit

01/01/2020 - 01/12/2022

Projektbudget in EUR

Direktauftrag

Das Evaluationsteam der FH Burgenland, Department Gesundheit übernimmt im Auftrag der Abt. 6 – Soziales und Gesundheit (Amt der Burgenländischen Landesregierung) die externe Evaluation des Projektes „GeKiBu – Gesunde Kinder im Burgenland. Das Teilprojekt „Kinder essen gesund“ wird in 35 burgenländischen Volksschulen durchgeführt. Durch Bewusstseinsbildung für gesunde Ernährung, ernährungsorientierten Maßnahmen und Optimierung der Gemeinschaftsverpflegung soll eine Verbesserung der Ernährung von burgenländischen Kindern im Alter von 6 bis 10 Jahren erreicht werden.   

Die externe Evaluation begleitet das Projekt und führt die Struktur-, Prozess- und Ergebnisevaluation durch. Die Strukturevaluation des Projektes „Gesunde Kinder im Burgenland“ umfasst Aktivitäten zur Ermittlung des Ist-Standes und der bestehenden Strukturen für einen späteren Vorher-Nachher-Vergleich. Die Prozessevaluation findet laufend während der Projektdurchführung statt. Die Ergebnisevaluation wird am Ende des Projektes durchgeführt und versucht festzustellen, ob es Ressourcenänderungen, Veränderungen in der Ernährungskompetenz und Verbesserungen des Wissenstands zur „Gesunde Ernährung“ durch das Projekt gegeben hat.


Amt der Burgenländischen Landesregierung – Abt. 6 Soziales und Gesundheit

Projektleiter

Alexandra Weghofer BA, MSc

Tel: +43 5 7705-4241
Alexandra.Weghofer(at)fh-burgenland.at

Auftraggeber/Fördergeber