DATADRIVENLM

Gebäudetechnik

Verbesserung der Systemeffizienz von thermischen Netzen durch intelligente, datengetriebene Lastmanagementmethoden

Akronym

DATADRIVENLM

Projektlaufzeit

01/04/2019 - 30/09/2021

Thermische Netze sind aufgrund des dynamischen Lastverhaltens äußerst komplexe und somit schwer optimierbare Systeme.Das Lastmanagement erfolgt daher oft nur bedarfsorientiert und die von der Leittechnik zur Verfügung gestellten Messdaten werden kaum zur systematischen Betriebsoptimierung herangezogen. Gleichzeitig führt die fortschreitende Digitalisierung zu domänenübergreifenden Datenquellen mit neuen Möglichkeiten einer ganzheitlichen, automatisierten Betriebsoptimierung. Innerhalb des Projektes werden daher neue Algorithmen zur datengetriebenen Last- und Prognosemodellierung abgeleitet und darauf aufbauend ein intelligentes Lastmanagement für Fernwärmenetze entwickelt.


Projektleiter

Prof.(FH) DI(FH) Dr. Christian Heschl

Tel: +43 5 7705-4121
christian.heschl(at)fh-burgenland.at

Projektmitarbeiter

Prof.(FH) DI(FH) Peter Klanatsky

Tel: +43 5 7705-4138
peter.klanatsky(at)fh-burgenland.at

DI Florian Wenig BSc

Tel: +43 5 7705-4142
florian.wenig(at)fh-burgenland.at

Projektpartner/Forschungspartner

Auftraggeber/Fördergeber

Infoline

E-Mail AnfrageInfo anfordern