CZECH ONLINE - Czech as a Foreign Language for Specific Purposes

Wirtschaft

Das Projekt CZECH ONLINE entwickelt ein Online-Sprachenportal für Tschechisch als Fremdsprache für Alltagskommunikation auf den Niveaus A1 und A2, für Wirtschaftssprache und medizinisches Tschechisch auf dem Niveau (B1/B2) und für juristisches Tschechisch auf dem Niveau (C1/C2). Ergänzt werden diese Kurse mit tschechischer Grammatik und Landeskunde sowie einem Tandem-Kurs.

Akronym

CZECH ONLINE

Projektlaufzeit

01/09/2020 - 31/08/2023

Projektbudget in EUR

> 250.000

Programmschiene Erasmus+ KA203 – Strategische Partnerschaften in der Hochschulbildung


Das Projekt CZECH ONLINE entwickelt unter der Konsortialführung der Masaryk-Universität in Brünn ein Online-Sprachenportal für Tschechisch als Fremdsprache auf den Niveaus A1 bis C2. Die Themen umfassen sowohl Alltagskommunikation (A1, A2) wie fachsprachliche Bereiche aus Wirtschaft (B1/B2), Medizin (B1/B2) und Rechtwissenschaften (C1/C2).

Zentrale Aufgabe der FH Burgenland ist die Erstellung des Online-Wirtschaftskurses zu Tschechisch auf dem Niveau B1/B2, wobei fünf Überblicksthemen mit je drei Unterkapiteln ausgearbeitet werden: (1) schriftliche und mündliche Geschäftskommunikation, (2) Businessetikette und kulturell richtiges Verhalten in Gesprächen, (3) Recherche und Datenaufbereitung im Unternehmenskontext, (4) interne und externe Kommunikationspolitik von Unternehmen und (5) Verkaufen und Präsentieren im Berufsalltag.

Die Kurse zur Alltagskommunikation auf den Niveaus A1 und A2 und die fachsprachlichen Kurse zu Medizin (B1/B2) und Recht (C1/C2) werden von der Masaryk-Uni mit einem tschechischen Partner, der „Czech and Slovak Association of Language Centres in Higher Education“ erstellt. Aufgabe der FH Burgenland in diesem Zusammenhang ist die Übersetzung der Texte, Dialoge und Instruktionen dieser Kurse (mit Ausnahme des Rechtskurses) in das Deutsche. Abgerundet werden die Kurse mit Informationen zur tschechischen Grammatik und Landeskunde sowie einem Tandem-Kurs, die ebenfalls in das Deutsche übersetzt werden. Garant für alle Übersetzungen ist die FH Burgenland, die die Bearbeitung des Online-Portals durch erfahrene Übersetzer*innen abdecken kann.


Links & Documents


Staatliche tschechische Nationalagentur Erasmus+

Projektleiter

Prof.(FH) Mag. Ludmila Waschak

Tel: +43 5 7705-4540
ludmila.waschak(at)fh-burgenland.at

Projektmitarbeiter

Prof.(FH) Mag. Dr. Tonka Semmler-Matošić

Tel: +43 5 7705-4522
Tonka.Semmler-Matosic(at)fh-burgenland.at

Prof.(FH) Mag.(FH) Bettina König

Tel: +43 5 7705-4536
bettina.koenig(at)fh-burgenland.at

Anne Kalaschek BSc(Hons) MBA

Tel: +43 5 7705-4535
anne.kalaschek(at)fh-burgenland.at

Prof.(FH) Mag. Dr. Petra Hauptfeld-Göllner

Tel: +43 5 7705-4539
petra.hauptfeld(at)fh-burgenland.at

Projektpartner/Forschungspartner

  • Masaryk University, Brno
  • University of Silesia, Katowice
  • Czech and Slovak Association of Language Centres (CASALC)
  • Formata, Prague

Auftraggeber/Fördergeber