01/17/2020

ISO-Zertifikat für Landesholding: Forschung Burgenland im Projektteam

DI Peter Traupmann, Geschäftsführer der Österreichischen Energieagentur, DI Christian Rezner, Lead-Auditor von TÜV Süd, Landesholding-Geschäftsführer Mag. Hans Peter Rucker und Landesrätin Maga Astrid Eisenkopf Forschung Burgenland-Geschäftsführer Marcus Keding, Johann Binder und Marcus Hofmann mit dem ISO 50001-Zertifikat.

Eisenstadt, 9.1.2020 - Das Energiemanagementsystem (EMS) der Landesholding Burgenland erhielt das ISO-Zertifikat. Das EMS ist ein wesentlicher Teil der Klimaschutz- und Energiesparstrategie der landeseigenen Betriebe im Burgenland und dient dazu, den Energieverbrauch jedes einzelnen Standortes der Landesholding zu messen, zu kontrollieren und zu optimieren.
Die Forschung Burgenland ist im für das EMS verantwortliche Projektteam und hat ihre Expertise dazu eingebracht. Die Forschungsarbeiten zu diesem Thema laufen auch noch weiter. Forschung Burgenland Geschäftsführer Marcus Keding, Johann Binder und Marcus Hofmann waren bei der Verleihung des Zertifikats dabei.

Seite drucken Seite drucken
mobile