04/29/2021

FOTOWETTBEWERB: Die Zukunft mit Wasserstoffantrieb!

 

Der Erhalt der Umwelt hängt von der Reduzierung der Emissionen und des Verbrauchs fossiler Brennstoffe ab. Wissenschaftliche Erkenntnisse und der technologische Fortschritt ermöglichen unserer Generation, alternative Lösungen für eine nachhaltige Zukunft zu wählen – und zwar in Form von neuen grünen Technologien auf Basis von Wasserstoff. In der Tat ist Wasserstoff eine der Alternativen zu fossilen Brennstoffen, die in großem Umfang genutzt werden kann, um saubere Energie zu erzeugen, um Gebäude zu heizen, Fahrzeuge anzutreiben und industrielle Prozesse zu dekarbonisieren.

 

 

Im Rahmen des Forschungsprojekts "H2GreenTech" wurde ein Fotowettbewerb zum Thema "Die Zukunft mit Wasserstoffantrieb" ausgerufen.

Wir, die Projektpartner des Projekts H₂GreenTECH, möchten die breite Öffentlichkeit in Slowenien und Österreich über die Entwicklung und die Bedeutung der bahnbrechenden Wasserstofftechnologien informieren, weshalb wir einen Fotowettbewerb zum Thema – Die Zukunft mit Wasserstoffantrieb ausgeschrieben haben.

Wer darf mitmachen? Studierende, SchülerInnen, ForscherInnen, UnternehmerInnen, AnwenderInnen… also alle, die sich für die neuen Technologien begeistern!

Wenn Sie sich für Wasserstoff und grüne Wasserstofftechnologien interessieren, dann sind Sie eingeladen, Ihre Schnappschüsse auf Fotos festzuhalten! Wie sieht es mit den Motiven aus? Nur der Horizont ist die Grenze … aber im Falle von Wasserstoff vielleicht nicht einmal das? J Teilen Sie Ihre Fotoimpressionen über Ihre Forschungs- und Bildungsaktivitäten, über die Verwendung von Wasserstoff in den Arbeits-/Produktionsprozessen oder über den Einsatz/das Auftreten von Wasserstoff im Alltag mit uns.

Ihre Teilnahme und unser Dankeschön

Die vier besten Fotos (zwei aus Österreich und zwei aus Slowenien) werden in die Wanderausstellung des Wasserstoffzentrums aufgenommen, die in Form eines Labors das öffentliche Bewusstsein für die Bedeutung grüner Wasserstofftechnologien schärfen soll. Die Ausstellung wird an insgesamt sieben Orten in Slowenien und Österreich zusammen mit der begleitenden permanenten virtuellen Ausstellung zu sehen sein. Die Gewinner erhalten außerdem ein Werbepaket von H₂GreenTECH sowie die Teilnahme an dem Erlebnistag #Verbringe einen Tag im Labor des Chemischen Instituts oder an der TU Graz.

Die Siegerfotos ergänzen die Werbeaktivitäten der Projektpartner. Die anderen eingeschickten Fotos werden in Absprache mit den Autoren auf der Website des Hydrogen Centers veröffentlicht, um zur Förderung von deren Tätigkeit im Bereich der Wasserstofftechnologien beizutragen.

Einzelheiten zum Fotowettbewerb

Schicken Sie Ihre Fotos, egal ob schwarz-weiß oder in Farbe, egal ob Profi- oder Hobbyfotografien, bis zum 14.5.2021 in digitaler Form an h2greentech(at)gmail.com! Außerdem fügen Sie eine kurze Überschrift (max. 50 Zeichen mit Leerzeichen) sowie eine Bildbeschreibung (max. 300 Zeichen mit Leerzeichen) hinzu.

Fotoqualität: in der maximal möglichen Auflösung, wobei die Dimensionen der Fotos nicht kleiner sein dürfen als 1920×1280.

Wie erfolgt die Auswahl der Fotos?

Fünf VertreterInnen der H₂GreenTECH-Projektpartner werden die Gewinnerfotos auswählen. Die Gewinner werden bis spätestens 28.05.2021 auf der H₂GreenTECH-Website und in den sozialen Netzwerken des Projekts (FB, LinkedIn) veröffentlicht.  

Urheberrechte

Die Bilder werden ausschließlich für die Förderaktivitäten des Projekts verwendet und nicht für andere Marketingzwecke eingesetzt. Die Fotografien werden auch nicht verkauft bzw. an Dritte verteilt. Eventuelle Anfragen werden wir direkt an die Autoren weiterleiten. Der Autor der Fotografie verpflichtet sich, für die Veröffentlichung im Rahmen des Fotowettbewerbs das Einverständnis der auf der Fotografie abgebildeten Personen einzuholen. Die Projektpartner H₂GreenTECH behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen die Fotos aus dem Fotowettbewerb auszuschließen und den Urheber des Fotos zu benachrichtigen.  Es werden nur urheberrechtlich geschützte Fotos akzeptier.

Hier alle Infos zum Bewerb!

Seite drucken Seite drucken
mobile