12/03/2020

"Digital Innovation Hub": Knowledge Transfer Workshop

Parallel zur e.nova fand im Rahmen des Forschungsprojektes „S3HubsinCE“ ein Workshop mit acht verschiedenen sogenannten „Digital Innovation Hubs“ (DIH) aus Zentraleuropa statt.

Die Projektpartner  traten miteinander in Dialog und brachten ihre Perspektiven ein. Dabei wurde über den Entwicklungsstand sowie den Grad der Digitalisierung, die regionalen Bedürfnisse und die angebotenen Dienstleistungen in der jeweiligen Region berichtet.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer stellten dabei auch die zukünftigen technologischen Schwerpunkte vor. Projektleiter Marcus Hofmann von der Forschung Burgenland und sein Team bestehend aus Nicole Zemlyak und Thomas Kremsner konnten dabei die Kooperation im Bereich Digitalisierung in zentral Europa weiter ausbauen und vertiefen.

Seite drucken Seite drucken
mobile