Wwww1 – Wie wollen wir wohnen

In dem Projekt erforschen Kinder und Jugendliche altersgerecht unter Begleitung von Experten ihren Wohnbereich bezüglich Architektur, Baumaterialien und Licht sowie deren Wirkung auf das Wohlbefinden.

Elternworkshop

Teilnehmerinnen und Teilnehmer können in Workshops Baumaterialien vergleichen, Messungen wichtiger Parameter (Temperatur, Luftfeuchte, Helligkeit und Lärmpegel) durchführen sowie die Wärmeleitfähigkeit unterschiedlicher Materialien spüren und mit der Wärmebildkamera sichtbar machen. Dieses Wissen geben die Schülerinnen und Schüler an Kinder und Jugendliche der darunterliegenden Bildungsstufe sowie in „Elternworkshops“ an die Eltern weiter.

Davon ausgehend werden die Schüler ihre Vorstellungen und Bedürfnisse („Wie wollen wir leben?“) erheben, einfache Planungen durchführen sowie anschließend deren ökologische und gesellschaftliche Auswirkungen betrachten und diskutieren.

Die neuesten Technologien dieses Fachbereiches erforschen die Kinder und Jugendlichen im Labor der FH Burgenland.

 

Aktueller Projektstatus:

Leider musste das Projekt aufgrund der Corona-Pandemie die Aktivitäten aussetzen. Somit konnten nicht alle Kinder die geplanten Aktivitäten des Projektes durchführen bzw. zu Ende führen.

Zwischenzeitlich laufen aber Vorbereitungen, um für die Schülerinnen und Schüler der teilnehmenden Klassen der NMS Oberwart und der 4. Klasse VS Oberschützen trotzdem Forschungsaktivitäten zu ermöglichen.

 

Arbeit in Schulen & Forschungseinheiten

Ein Überblick über die Workshops in den einzelnen Bildungsenrichtungen gibt der folgenden Link!

Fördergeber, Forschungs- und Kooperationspartner

Weitere Partner

Fördergeber

Projektmitarbeiter und Projektleiter

Projektleiter

Projektmitarbeiter Forschung Burgenland und FH Burgenland

Laurenz Petek

Moisl Aaron

Tamara Steiner

Carina Halper

Jan Weyr

 

Projektmitarbeiter Kardea GmbH

Barbara Stifter

Jessica Bauer

Projektmitarbeiter Lumitech

Friedrich Wagner

Peter Haumer

Seite drucken Seite drucken
mobile