Lehr- und Schulungsunterlagen im Bereich der thermischen Energieversorgung mit dem Schwerpunkt Anlagenhydraulik und der dezentralen Systemintegration von Solarthermie- und Wärmepumpenanlagen

Die Wien Energie GmbH - Fachbereich elektrische und thermische Energieversorgung - hat die Forschung Burgenland GmbH beauftragt, Lehr- und Schulungsunterlagen für das operative Kompetenzpersonal im Planungs- und Service­bereich zu erstellen.

Der Fokus dieser Lehr- und Schulungsunterlagen liegt auf den Bereichen der Wärme- und Kälteversorgung sowie im Bereich der vertiefenden Anlagenhydraulik.

Besonderes Augenmerk wird auf die graphische Darstellung von komplexen Zusammenhängen gelegt und die fachlichen Inhalte werden zusätzlich durch praxisnahe Berechnungsbeispiele ergänzt.

Für das operative Kompetenzpersonal im Planungs- und Service­bereich der Wien Energie GmbH werden Lehr- und Schulungsunterlagen benötigt, welche die allgemeinen und wesentlichen naturwissenschaftlichen Grundlagen zur Mathematik, Physik, Thermodynamik, Strömungslehre und der Mess- und Regelungstechnik beinhalten. Der Fokus dieser Lehr- und Schulungsunterlagen liegt in den Bereichen der Wärme- und Kälteversorgung sowie im Bereich der (vertiefenden) Anlagenhydraulik.

Laufzeit: 04/2019 – 07/2020

Fördergeber, Forschungs- und Kooperationspartner

Fördergeber

Wien Energie GmbH

Thomas-Klestil-Platz 14

1030 Wien

Projektmitarbeiter und Projektleiter

Projektleiter

Projektmitarbeiter

Seite drucken Seite drucken
mobile