PACT

„Wie baut man ein Forschungsprojekt auf?“ und „Wie schreibt man einen Projektantrag?“ – Diese Fragen bearbeitete ein wissenschaftliches Team mit 14 Partnern, um Antworten darauf in Georgisch, Armenisch und Azerbaidjanisch geben zu können.

Forscher der FH Burgenland entwickelten dabei Tools für eine interaktive Plattform, die künftig Wissenschaftler in der Kaukasusregion bei ihrer Projektarbeit unterstützen soll. Die Ergebnisse wurden in Tiflis bei einem Train-the-trainer-Workshop mit Multiplikatoren der Kaukasus-Universitäten erfolgreich eingesetzt.

Dank ausgebildeter TrainerInnen vor Ort sowie Handbüchern und Lehrplänen wird es auch in Zukunft möglich sein, Studierende an mehreren Universitäten in der Region in diesem wichtigen Bereich zu unterrichten.

Insgesamt 14 Partner, davon 9 Universitäten aus der Kaukasus-Region, 3 europäische Hochschulen und 2 Erwachsenenbildungseinrichtungen, wie die UnternehmensberatungsgmbH "die Berater," arbeiteten im Projekt zusammen.

(Projektzeitraum: Dezember 2013 - Dezember 2015)

 

 


Fördergeber

Projektteam

Projektleitung FH Burgenland

  • Anne  Kalaschek, BSc(Hons) MBA
    , HochschullehrerIn
    Wirtschaft
    Telefon: +43 5 7705-4535
    E-Mail: anne.kalaschek@fh-burgenland.at
  • Projektkoordination

    D. Tvildiani Medical University, AIETI Medical School, Tbilisi, Georgia

    Seite drucken Seite drucken
    mobile