HEALTH - Interregional Knowledge Base for Health Care

Im Health Care Bereich kann von einer regelrechten Wissensexplosion gesprochen werden. Zwar haben Konzepte für Wissensmanagement längst Einzug gehalten, Instrumente und Methoden zur gemeinsamen Nutzung von vorhandenem Wissen sind im Kooperationsraum jedoch kaum vorhanden. Ziel des Projektes war es, in den Krankenhäusern der Projektpartner Voraussetzungen für Wissensmanagement und insbesondere für die Nutzung einer interaktiven Wissensplattform zu schaffen, die dem direkten Erfahrungsaustausch und permanenten Wissenstransfer dient und zur Kompetenzerweiterung beiträgt.

Nach Analyse des Wissensmanagements im Gesundheitswesen und in den Partnerkrankenhäusern erfolgte eine Untersuchung der Anreizsysteme zur Ankurbelung des Wissensaustausches. Im nächsten Schritt wurden eine Expertise zu Wissensmanagement eingebracht und anhand einer dreistufigen Abfolge von  Fokusgruppen die Voraussetzungen für einen nutzenstiftenden Wissensaustausch über eine Wiki-Wissensplattform geschaffen.

Auftraggeber und Projektpartner

Auftraggeber

Projektpartner

Projektpartner aus Österreich:
LKH Bruck an der Mur
LKH Oberwart
LKH Villach

Projektpartner aus Slowenien:
KH Ptuj
KH Jesenice
KH Murska Sobota

Projektteam und Projektleiter

Projektleiter

  • Peter J. Mayer
    Prof.(FH) Ing. Mag. Peter J. Mayer MAS, MSc, MBA
    Studiengangsleitung
    Gesundheit
    Campus Pinkafeld

    Schwerpunkte in Forschung und Lehre:

    Gesundheits- & Krankenhausmanagement, insb. Prozess- und PatientInnenperspektive,

    Integriertes Versorgungsmanagement sowie Leitung von Langzeitbetreuungseinrichtungen

Projektmitarbeiter

Nadine Mittl, MA

Mag.a Dr.in Judith Goldgruber

Prof. (FH) Mag. Florian Schnabel, MPH

Seite drucken Seite drucken
mobile