Gemeinsam gesund im Bezirk Oberwart

Im Burgenland und speziell im politischen Bezirk Oberwart findet sich eine im Vergleich zu Gesamtösterreich ungünstige Gesundheitssituation bzw. ein ungünstiges Gesundheitsverhalten hinsichtlich Herz-Kreislauf-Gesundheit. Aus diesen Gründen wurde  die FH Burgenland – Department Gesundheit – vom Fonds Gesundes Österreich mit der Durchführung eines Modellprojekts zur Herz-Kreislauf-Gesundheit beauftragt. Insgesamt nah-men neun Gemeinden am Modellprojekt teil. Die Kindergärten und Volksschulen der jeweiligen Projektgemeinden wurden ebenfalls in das Modellprojekt involviert. Ziel war es, im Sinne des Capactiy Building Konzeptes, Prozesse der partizipativen Einbindung von Gemeindemitgliedern zu unterstützen, sämtliche Stakeholder der Gemeinden für Gesundheitsförderung zu befähigen, gesundheitsförderliche Ressourcen und Strukturen in den Gemeinden zu schaffen sowie Beziehungsnetzwerke zwischen Organisationen sicherzustellen.

Fördergeber

Projektteam und Projektleiter

Projektleiter

Projektmitarbeiter

Ines Ballmann, MA
Silvia Tuttner, MA

Seite drucken Seite drucken
mobile