Regionalprogramm der Bundesländer 2017/2018- Landesprogrammträger/Programm-Management und Förderabwicklungsstelle für Burgenländische Gemeinden und Unternehmen

 

Die Regionalprogramme versuchen mit zielgruppengerichteten Beratungsdienstleistungen wie Einzelberatungen, Ist-Zustandsanalysen, Workshopreihen sowie Planung und Umsetzung von konkreten Investitionsmaßnahmen entsprechendes Problembewusstsein und Know-how in den Betrieben/Gemeinden/Bildungseinrichtungen zu schaffen. Ohne diese Unterstützung blieben diese Potenziale zur Energie-, Abfall- oder Luftemissionsreduktion oft unerkannt. Durch die nun bestehende Kooperation mit der Bundes-Umweltförderung wird eine neue Qualität der Programme erreicht. Die gemeinsame Vorgehensweise führt zu einer gesteigerten Identifizierung und Realisierung von Reduktions-, Vermeidungs- und Einsparungspotenzialen.

Projektlaufzeit: 01/2017 bis 12/2018

Fördergeber, Forschungs- und Kooperationspartner

Fördergeber

Projektpartner

Projektmitarbeiter und Projektleiter

Projektleiter

Seite drucken Seite drucken
mobile